Jugendhaus Herrenberg

herrenberg-bild-gross005_Herren458ead7177d2c

 

 

Jugendhaus Herrenberg

Die Jugendgruppe in Herrenberg wollte ein Haus wie in Wangen, in Selbsthilfe realisieren, aber möglichst ganz anders aussehend. Nach langen gemeinsamen Diskussionen entwickelte sich als Arbeitstitel das „Haus als Zirkus“.

Um das Zirkuszelt gruppieren sich gleichsam die Zirkuswagen, um die Strenge achteckige Ordnung der mittleren Arena addieren sich die Räume der unterschiedlichen Nutzungen wie Cafe, Werkstatt, Gruppenraum, Musikübungsraum usw. wobei die gemauerten Übergänge zwischen Mittelbau und Anbau brandschutztechnisch als Schleusen gelten.

In zwei Schichten errichteten tagsüber jugendliche Arbeitslose und abends die Mitglieder des Jugendhauses in einer halbjährigen Bauzeit das zentrale Projekt. In einem weiteren Jahr wurde der Rest in gemeinsamer Kraftanstrengung fertiggestellt.

Beeindruckend ist, dass der Bau nach vielen Jahren noch immer seine gleiche Kraft und Ausstrahlung behalten hat und einen ganz eigenständigen Ort einer Jugendkultur darstellt.

 

Adresse:
Schießmauer 20
71083 Herrenberg

Bauherr:
Jugendhaus Herrenberg e.V.

Fertigstellung:
1985

Nach oben

plus+ bauplanung GmbH - Freie Architekten, Goethestraße 44, 72654 Neckartenzlingen, Telefon +49 (0)7127 - 92 07 0, Telefax +49 (0)7127 - 92 07 90, info@plus-bauplanung.de