Kindertagesstätte Eutingen

413_ANSICHT_Schnitt 413_EG_Entwurf 413_Grundriss_Dach 413_An West klein

Kindertagesstätte Eutingen

Der Neubau der Kindertagesstätte ist auf dem Grundstück der Karl-Friedrich-Schule in Eutingen geplant.

Die Idee und der Leitgedanke zum Entwurf des Kindergartens ist, eine größtmögliche Flexibilität der Nutzungsanforderungen zu erreichen. Der 5-gruppige Kindergarten besteht aus zwei Kleinkindgruppen und drei Kindergartengruppen, von denen zwei Gruppen vorübergehend als Hortgruppen genutzt werden. Die dritte Gruppe kann durch die Grundrissorganisation der einen oder der anderen Einheit zugeschaltet werden.

In der Mitte des Hauses befindet sich der Bewegungs- und Mehrzweckraum, der durch das Öffnen der mobilen Trennwände und Zugangsmöglichkeiten wie ein Stadtplatz das Zentrum der Einrichtung ist.

Neben diesem Zentrum sind den Nutzungseinheiten Kinderkrippe und Kindergarten jeweils kleinere Marktplätze zugeordnet. Diese Ordnung ermöglicht einen differenzierten und übersichtlich gegliederten Ablauf im Betrieb. Sie bietet den Kindern erweiterte Spielmöglichkeiten, das Gefühl der Geborgenheit in der Gruppe und ermöglicht Entdeckungsreisen durch das gesamte Haus.

Zudem  können die Einheiten auch getrennt werden und bleiben dennoch betriebsfähig.

 

Adresse:

Inselstraße 1-7

75181 Pforzheim – Eutingen

Bauherr:

Stadt Pforzheim Gebäudemanagement

Marktplatz 4

75175 Pforzheim

Flächen:

BGF 992 m²

BRI 3.897 m³

Baubeginn:

geplant August 2016

Nach oben

plus+ bauplanung GmbH - Freie Architekten, Goethestraße 44, 72654 Neckartenzlingen, Telefon +49 (0)7127 - 92 07 0, Telefax +49 (0)7127 - 92 07 90, info@plus-bauplanung.de